Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Elektro- & Informationstechnik
Faculty of Electrical Engineering & Information Technology

Aktuelles

FB EI > Studium > Labore > Elektronik-Labor > Aktuelle Meldungen > Smart Production auf dem VDE Tec Summit
Elektro- und Informationstechnik / Smart Production, Elektronik-Labor, VDE, Elektrotechnik, FB EI
17.12.2018

Smart Production auf dem VDE Tec Summit

​​​​​Smart Production auf dem VDE Tec Summit

 
Zum 125. Geburtstag des VDE wurde sein Gründungsort Berlin am 13. und 14. November zum Zentrum für Zukunftstechnologien. Beim „VDE Tec Summit 2018“ wurde ca. 1800 Teilnehmern präsentiert, welche Technologien bereits Realität sind und welche Zukunft die Digitalisierung noch bringen wird.

Unter den 19 Gewinnern des „Call-for-e-Poster“ stellte auch das Forschungsteam „Smart Production“ der Hochschule Düsseldorf unter Leitung von Prof. Dr.-Ing. Volker K. S. Feige und Prof. Dr.-Ing. Hartmut Haehnel aus.
Vor Ort stellten die wissenschaftlichen Mitarbeiter Imke Busboom und Simon Christmann das E-Poster „Automated non-destructive quality control of coatings on non-metallic substrates“ über die Zwischenergebnisse des Projektes Smart Production vor. Das Team der Hochschule Düsseldorf bearbeitet im Projekt vorrangig das Arbeitspaket „Monitoring“ und forscht hier an neuen Möglichkeiten zur zerstörungsfreien und berührungslosen Oberflächenanalyse mittels Terahertz-Messtechnik. Im Projekt „Smart Production“ sind neben der Hochschule Düsseldorf noch 14 weitere Kooperationspartner aus öffentlichen Einrichtungen und Unternehmen des Grenzgebietes Deutschland-Niederlande vertreten.
 
Das Projekt Smart Production wird im Rahmen des INTERREG-Programms Deutschland-Nederland mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE), des Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes NRW (MWEIMH NRW), des Ministerie van Economische Zaken, sowie der Provinzen Fryslân, Gelderland und Overijssel kofinanziert.
 

 
 

​​

​​​​