Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Elektro- & Informationstechnik
Faculty of Electrical Engineering & Information Technology

Aktuelles

FB EI > Aktuelles > Meldungen > Tag der Technik 2018
Elektro- und Informationstechnik / Maschinenbau und Verfahrenstechnik, e-Traxx, Tag der Technik
16.06.2018

Tag der Technik

Tag der Technik 2018 begeisterte Kinder und Jugendliche

Unter dem Motto „Faszination Technik: Erleben und Mitmachen!“ präsentierten auch in diesem Jahr Forscher/innen und Studierende der Fachbereiche Elektro- und Informationstechnik sowie Maschinenbau und Verfahrenstechnik am 15. und 16. Juni 2018 Exponate und Projektarbeiten beim Tag der Technik in der Düsseldorfer Handwerkskammer.

„Steig ein in das Auto der Zukunft“ war der diesjährige Leitspruch der Veranstaltung – und so drehten sich auch einige Präsentationen der HSD um das Thema Mobilität.
Zum zweiten Mal beteiligte sich in diesem Jahr der studentische Verein e-Traxx an der Veranstaltung: Dieses interdisziplinäre studentische Team hat über mehrere Semester hinweg einen elektromotor-betriebenen Rennwagen für die „Formula Student“, einem internationalen Studierenden-Wettbewerb, konstruiert. In diesem Jahr durften sie die Veranstaltung sogar offiziell eröffnen und legten dabei einen ungewöhnlichen Boxenstopp auf der Bühne der Handwerkskammer ein.

Die Professoren Volker Feige und Bernhard Rieß aus dem Fachbereich Elektro- und Informationstechnik präsentierten mit ihren Studierenden unter dem ebenfalls mobilen Leitsatz „Elektronen drehen am Rad" Vorführungen und Aktionen aus den Bereichen Automatisierungstechnik und Mikroelektronik. Unter anderem stellten sie das Umbau-Projekt eines Modellbauautos zu einem autonomen Fahrzeug vor.

Der Fachbereich Maschinenbau und Verfahrenstechnik war mit einem anderen Fahrzeug vertreten: So stellte das Labor für Umweltmesstechnik unter der Leitung von Prof. Dr. Konradin Weber ein neues Brennstoffzellenfahrzeug vor und erklärte den Schüler/innen, wie dieses als Messfahrzeug für die Luftschadstoffmessung genutzt werden kann.

Mehrere tausend vorwiegend junge Besucher/innen haben die Veranstaltung über das Wochenende besucht und ließen sich in anschaulichen Präsentationen und Experimenten für die vielfältige Welt der Technik begeistern. Organisiert wird die Düsseldorfer Veranstaltung durch die Handwerkskammer, den VDI -Verein Deutscher Ingenieure e.V., den VDE -Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V., den DVS - Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e.V., den Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK), die Landesvereinigung der Unternehmensverbände NRW e.V. (unternehmer nrw), den Verband der Metall- und Elektro-Industrie NRW e.V. (METALL NRW) sowie durch die Hochschule Düsseldorf als Mitveranstalterin. ​

Christian Braun (re.) und Jordan Sorge vom e-Traxx-Team erklärten den Schülerinnen und Schülern sowie Moderator Burkhardt Weiß die Konstruktion ihres Rennwagens.
Christian Braun (re.) und Jordan Sorge vom e-Traxx-Team erklärten den Schülerinnen und Schülern sowie Moderator Burkhardt Weiß die Konstruktion ihres Rennwagens.
Das Team vom Labor für Umweltmesstechnik vor dem neuen Brennstoffzellenfahrzeug. Fotos (2): Michael Kirch
Das Team vom Labor für Umweltmesstechnik vor dem neuen Brennstoffzellenfahrzeug. Fotos (2): Michael Kirch
Auch das Team des Fachbereichs Elektro- und Informationstechnik präsentierte interessante Exponate beim Tag der Technik. Foto: privat
Auch das Team des Fachbereichs Elektro- und Informationstechnik präsentierte interessante Exponate beim Tag der Technik. Foto: privat