Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Elektro- & Informationstechnik
Faculty of Electrical Engineering & Information Technology

NEU REAKKREDITIERT ZUM WS 2017 / 2018


Studienprofil


 

Der sechssemestriger Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Elektrotechnik​ richtet sich an Studierende, die Interesse für technische und wirtschaftliche Zusammenhänge mitbringen und dieses in einem betont praxisbezogenen Studiengang zu fundierten Kenntnissen ausbauen wollen.
 
Diese erste Berufsqualifikation bereitet Studierende auf den geübten Umgang mit relevanten Fachkenntnissen vor, sodass die Absolventinnen und Absolventen nach kurzer Einarbeitungszeit in der Lage sind, eigenverantwortlich Aufgaben in unterschiedlichsten Unternehmensbereichen zu übernehmen.
 
Der interdisziplinäre Studiengang Wirtschaftsingeieurwesen Elektrotechnik​ vermittelt technische Konzeptionen und komplexe Zusammenhänge von Entwicklungen und Produkten. Im ingenieurwissenschaftlichen Bereich wird in Grundlagenveranstaltungen naturwissenschaftliches und technisches sowie im wirtschaftlichen Bereich betriebswirtschaftliches Basiswissen vermittelt. Neben Modulen zu den verschiedenen Gebieten der Elektrotechnik (Mikroelektronik, Automatisierung, Elektrische Energietechnik und Informationstechnik) beinhaltet das Studium im weiteren Verlauf im betriebswirtschaftlichen Bereich vor allem Veranstaltungen aus dem Bereich lnvestitiongütermarketing und Vertrieb. Diese werden durch Wahlmodule und ein Ringprojekt im fünften Semester ergänzt.
 
Im abschließenden Semester wird die Abschlussarbeit verfasst.


​Kurzpor​trät

 

​​​​Studienabschluss​Bachelor of Engineering (B.Eng.) *
Regelstudienzeit​6 Semester
Studienbeginn​Wintersemester
Anmeldefrist15. Juli des Jahres
Vergabeverfahren​zulassungsbeschränkt *
Auslandsaufenthalt​möglich
​Weiterführende Studiengänge an der HSD International Technical Sales Enginer (M.Sc.) ist geplant​
BewerbungsportalLin​k

Gesamtes Stu​​dienangebot der HSD

* Nutzen Sie die NC-Werte-Tabelle bitte nur als Orientierungshilfe für die geforderte Durchschnittsnote, da die NC-Werte für das jeweils folgende Semester nicht vorhergesagt werden können.