Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Elektro- & Informationstechnik
Faculty of Electrical Engineering & Information Technology

Aktuelles

FB EI > Aktuelles > Meldungen > Promotion für Dejan Štrbac
Elektro- und Informationstechnik / Promotion
08.10.2015

Promotion für Dejan Štrbac

​​​​​​Dejan Štrbac promoviert in „Berechnungsverfahren von Asynchronmaschinen kleiner Leistung“ ​​​

Am 28.09.2015 hat Dejan Štrbac erfolgreich seine Promotion mit dem Thema „Berechnungsverfahren von Asynchronmaschinen kleiner Leistung“ an der Technischen Universität Ilmenau abgeschlossen. Er erhielt die Gesamtnote Magna Cum Laude. Die Betreuung der kooperativen Promotion erfolgte durch apl. Prof. Dr.-Ing. habil. Andreas Möckel, Leiter des Fachgebietes Kleinmaschinen an der TU Ilmenau, und Prof. Dr.-Ing. Raimund Gottkehaskamp, Leiter des Arbeitsgebietes für Theoretische Elektrotechnik und Elektrische Maschinen (TEEM) an der Hochschule Düsseldorf. Für das Arbeitsgebiet TEEM ist dies die erste, erfolgreich abgeschlossene kooperative Promotion.

Herr Štrbac begann im September 2003 sein Studium der Elektrotechnik mit dem Schwerpunkt Energietechnik an der Hochschule Düsseldorf, welches er im Februar 2007 erfolgreich abgeschlossen hat. Direkt im Anschluss, im März 2007, begann er sein Masterstudium ebenfalls an der Hochschule Düsseldorf, welches er im Juli 2009 erfolgreich abschließen konnte. Seit Februar 2010 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter im Arbeitsgebiet für TEEM und war dort für die Betreuung von Lehrveranstaltungen und mehreren Forschungsprojekten verantwortlich. Die kooperative Promotion begann im Oktober 2010. Seit März 2015 ist er als Entwicklungsingenieur im Bereich für Elektromobilität bei der Firma Siemens in Bad Neustadt angestellt.


Von links: Dr.-Ing. Simon Hoffmann, Prof. Dr.-Ing. Raimund Gottkehaskamp, Dr.-Ing. Dejan Strbac, apl. Prof. Dr.-Ing. habil. Andreas Möckel und Prof. Dr. rer. nat.  habil. Dr. h. c. Peter Schaaf