Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Elektro- & Informationstechnik
Faculty of Electrical Engineering & Information Technology

Vorlesung Photonik

​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​

​​​​​

Photonik - technische Nutzung von Licht

Ursprünglich bedeutet das an Elektronik angelehnte Kunstwort Photonik die Nutzung von Licht wie Elektronik, über "Leiterbahnen" und mit "Transistoren". Lichtführende photonische Kristalle sind hierfür ein Beispiel.

In den letzten zehn Jahren hat sich der Sprachgebrauch gewandelt hin zur "technischen Nutzbarkeit von Licht". Licht als Werkzeug (Laser-Schweißen, Messtechnik, Medizintechnik, und viele andere) und Licht im Alltag (Bildschirme) führten diese Entwicklung an. Einen guten Überblick über die Breite der Anwendungen von Licht als Werkzeug gibt die BMBF-Seite www.photonikforschung.de​.


Inhalt

Die Studierenden erlernen fortgeschrittene Grundkenntnisse im Bereich Optik, optischer Messtechnik und Anwendungen, um im Arbeitsleben auftretende optische Fragestellungen einordnen und bearbeiten zu können. Die vertieften Kenntnisse ermöglichen in arbeitsteiligen Projekten die zielgerichtete Kommunikation mit Optik-Spezialisten.

Ein inhaltlicher Schwerpunkt der letzten Jahre ist das Thema Fahrerassistenzkameras und autonomes Fahren gewesen. Dort werden auch Forschungsergebnisse der Arbeitsgruppe in diesem Bereich vorgestellt. Eine weitere Vertiefungsmöglichkeit ist die optische Messtechnik für die Produktionsautomatisierung.

Dieses Semester werden wir vermehrt Matlab zum Einsatz bringen, um einfache optische Simulationen selber zu erstellen. Dadurch wird sowohl das optische Verständnis deutlich vertieft als auch dieses wichtige Werkzeug für numerische Simulationen kennengelernt. 

Prüfungsform

Am Ende des Semesters findet eine Klausur statt. 

1. Termin​


Am: 2. Oktober 2018
Um: 13:00 Uhr
Im: 05.02.047


​​Aktuelles​​​

====================================================

​​26. September 2018 - Fraunhofer-Biographie

Bei BR apha ist die Fraunhofer-Biographie als Dreiteiler verfilmt worden. Diese ist sehr sehenswert und liefert spannende Einblicke in den Begründer der Spektroskopie und der moderen Optik-Produktion. Einfach hier​ mal schauen. 

Literat​​ur

1. D. Kühlke: Optik - Grundlagen und Anwendungen, Verlag Harri Deutsch, 3. Auflage, 2011 - Für Ingenieure, günstig und ordentlicher Überblick, auch zum Nachschlagen geeignet. Für zu Hause.
2. F. Pedrotti et al.: Optik für Ingenieure, Springer, 4. Auflage, 2007 - Sehr ausführlich, teuer, aber bei Springerlink​ verfügbar.
3. E. Hecht: Optik, Oldenbourg, 3. Auflage, 2001- Für Physiker, sehr gut geeignet zum Nachschlagen, z.B. beim Arbeiten in der Bibliothek.

Vorlesungsunterla​gen

  • ​​​Hier​ ist der Matlab Onramp Kurse zu finden. ​Bitte arbeiten Sie diesen in den nächsten zwei Wochen durch. 
  1. Photonik 01 - Lichtentstehung und Spektrum