Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Elektro- & Informationstechnik
Faculty of Electrical Engineering & Information Technology

Quantenphysik

FB EI > Personen > Alexander Braun > Lehre > Quantenphysik

​​​

​​​​​​

​​Die Einstein-Bohr-Debatte. Aus: "Suspended in Language" von Jim Ottaviani und Leland Purvis, G.T. Labs​


Quantenphysik - Geschichte und Konzepte

Nicht-technisches Wahlfach, Master

Montags,

13:00 Uhr,

05.02.041

Inhalt
In dieser Vorlesung erarbeiten wir uns die Konzepte der Quantenphysik ohne Mathematik. Ziel ist die
Quantenphysik qualitativ so weit zu verstehen um Esoterik von Wissenschaft auseinander zu halten - was zugegebenermaßen bei einigen der behandelten Themen nicht so offensichtlich ist wie es klingt. 
Eine Kernfrage wird uns leiten: würfelt Gott nun oder nicht? Erstaunlich: die Bell'schen Ungleichungen beschreiben ein Experiment, dass diese Frage zu klären vermag! Und dieses Experiment ist zum ersten Mal 1982 und seit dem viele Mal durchgeführt worden, es gibt also eine Antwort!

Wir werden folgende Themen behandeln:

  • Welle-Teilchen-Dualismus
  • Bohr-Einstein-Debatte
  • Interpretationen der Quantenphysik
  • Verschränkung und das Einstein-Podolsky-Rosen-Paradoxon
  • Bell'sch Ungleichungen
  • Quanteninformationsverarbeitung (Quantencomputer, -teleportation, -kryptographie, ...)

Prüfungsform

Prüfungsform ist ein Vortrag von 45min Dauer über ein vorgegebenes Thema der Quantenphysik
(eigene Vorschläge sind möglich).

​​​​

​Aktuelles

====================================e.​

====================================
26. März 2019 - Hausaufgaben

Bitte lesen Sie die Texte von Badino, Planck und Boltzmann und beantworten Sie die Fragen dazu (s. Vorlesungsunterlagen)



Vorlesungsunterlagen

=========================================​