Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Elektro- & Informationstechnik
Faculty of Electrical Engineering & Information Technology

​​​​Offenes Mathematik-Tutorium zu den Vorlesungen

    für ET/KIT: Mathematik I, II und III sowie Höhere Mathematik

    für WIE:     Mathematik I und Mathematik II sowie Statistik

Im Offenen Mathematik-Tutorium haben Sie die Möglichkeit, selbständig und aktiv an selbst gewählten Aufgaben zu arbeiten. Dies können Übungsaufgaben der Hausaufgaben, Klausuraufgaben oder Aufgaben zum Aufarbeiten von Lücken in den Schulkenntnissen sein. Ziel ist es, dabei immer selbständiger zu werden. Sie können allein oder mit Kommilitonen arbeiten. Bei Fragen und Problemen können Sie jedoch von mir Hilfestellung erhalten. Nur in Ausnahmefällen werden Aufgaben für die gesamte Gruppe vorgerechnet.

=============================================================================

Das offene Mathe-Tutorium findet im WS 19/20 statt

  • Mi,  9.45  -12.00 Uhr und 13.00 - 16.45 Uhr, jeweils im Raum 05.03 54
  • Do  9.45 - 12.00 Uhr und 13.00 - 16.45 Uhr, jeweils im Raum 05.03.54
  • Fr   9.45 - 12.00 Uhr und 13.00 - 16.45 Uhr, jeweils im Raum 05.03.54
Achtung: Am Donnejrstag, 31.11.2019 fällt das offene Mathe-Tutorium wegen Klausureinsichten aus!

============================================================================



Wenn Sie teilnehmen möchten, aber zu den angegebenen Zeiten nicht können, kontaktieren Sie mich bitte, ich versuche dann eine Anpassung der Zeiten zu erreichen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, jedoch wird aus statistischen Gründen eine Anwesenheitsliste geführt

Bei den Nachmittagsterminen behalte ich mir vor,
diese früher zu beenden, falls niemand
mehr vor Ort in 05.3.054 arbeitet.



Arbeitsmaterial erhalten Sie auf der Lernplattform Mephisto in den Kursen "Grundlagen und Schulkenntnisse" und "Klausurtraining Mathe 3", die Sie unter den Ergänzungstutorien finden. Den erforderlichen Einschreibeschlüssel erfragen Sie bitte per E-Mail oder persönlich bei mir.

​​kontakt

Dr. Ulrich Kerkhoff: