Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Elektro- & Informationstechnik
Faculty of Electrical Engineering & Information Technology

Technische Raytracer

FB EI > Personen > Alexander Braun > Lehre > Technische Raytracer

​Technische Raytracer

Raytracer sind Programme die berechnen wie sich Lichtstrahlen ausbreiten. Es gibt diese für graphische Anwendungen mit Schwerpunkt Echtzeit-Berechnungen (z.B. Maya oder Blender), wobei hier physikalische Effekte grob genähert werden. Und es gibt Raytracer für technische Anwendungen, welche physikalisch korrekt sein müssen, aber typischerweise deutlich mehr Rechenzeit benötigen. Diese werden z.B. für die Produktentwicklung in der Industrie eingesetzt. 
 
In dieser Veranstaltung werden technische  Raytracer vorgestellt und benutzt, mit folgendem Inhalt:
-        Grundlagen Optik-Design
-        sequentielle und nicht-sequentielle Raytracer
-        eigenständige RT und CAD-integrierte RT
-        Simulation als Experiment
 
Simulationen beliebiger Art sind aus der Entwicklung von Produkten nicht mehr weg zu denken. Eine Simulation ist daher ein eigenständiges, numerisches Experiment. Dem muss durch eine entsprechende Arbeitsweise Rechnung getragen werden (Planung, Dokumentation, etc.). Die Grundlagen hierzu werden behandelt.
 
Die Veranstaltung setzt sich aus Vorlesung und Praktikum zusammen. In der Vorlesung werden die relevanten optischen Grundlagen wiederholt. Im Praktikum wird der Gebrauch der Raytracer am Rechner erarbeitet.

​Prüfungsform wird ein eigenständiges Simulationsprojekt sein.

​Aktuelles ​


================================================================

23. Sep. 2016 Erster Termin

Der erste Termin findet 

am Mittwoch, 28. Sep. 2016 

um 10:00 Uhr 

im 01.E.114 (PC-Pool neben dem ServiceDesk der Campus-IT)

statt. 




Vorlesungsunterlagen

TR 01 - Licht und Spektrum

TR 02 - Optik Grundlagen

TR 03 - Abbildung

TR 04 - Optimierung

TR 05 - Raytracer Grundlagen

TR 06 - Nicht-sequentielle Raytracer

Prüfungsaufgabe