Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Elektro- & Informationstechnik
Faculty of Electrical Engineering & Information Technology

Projekt-/ Abschlussarbeiten

FB EI > Studium > Labore > Elektronik-Labor > Projekt-/ Abschlussarbeiten

​​Themenschwerpunkte für Projekt- und Abschlussarbeiten

Im Folgenden werden die Themenschwerpunkte des Elektronik-Labors
sowie die Hard- und Software vorgestellt.

Aktuelle Angebote für Projekt- und Abschlussarbeiten finden Sie
in der Glasvitrine vor dem Labor 05.2.046.


Ansprechpartner:
Prof. Dr.-Ing. Volker K.S. Feige
Stefan Küpper, B. Eng.
Marvin Löhr, B. Eng.
Dennis Fertsch, B. Eng.

​Kontaktieren  Sie für spezielle Projektthemen per E-Mail die wiss. Mitarbeiter/-innen
oder den Dozenten.

E-Mail: elektronik.ei@hs-duesseldorf.de


Teaserbild 


Terahertz (THz)-​​Zeitbereichsspektroskopie-Untersuchungen

Terahertz-Messsystem mit integriertem Probenscanner für die Oberflächen- sowie Materialanalyse und Prüfung

Mögliche Einsatzgebiete der THz-Messtechnik:

  • Sicherheitstechnik
  • Medizintechnik
  • Oberflächenmesstechnik
  • Halbleitertechnik
  • Lebensmittelprüfung
 
Teaserbild 


Echtzeitdatenerfassung sowie Entwicklung von Anwendungen der Mess-, Steuer- und Regelungstechnik mithilfe des Systems PXIe-8135 und der Software LabVIEW des Herstellers National Instruments

Arbeitsplatz: PC mit Microsoft Windows 8.1 und der Programmierumgebung LabVIEW 2014 des Herstellers National Instruments 

Zielsystem: PXI-Express-Controller NI PXIe-8135 von National Instruments

  • Intel Core i7 Prozessor mit 2,3 GHz
  • PXI-Express-Embedded-Controller mit hoher Bandbreite
  • Anschlüsse: USB 2.0/3.0, Gigabit-Ethernet, GPIB- und serielle Schnittstelle
  • Datenerfassungskarte: 16 Analogeingänge, 2 Analogausgänge, 24 Digital-I/O-Kanäle, 4 Counter/Timer mit 32 bit für PWM-, Encoder-, Frequenz-, Ereigniszählungsanwendungen, etc.
  • Betriebssysteme: Microsoft Windows 7 und NI Real-Time PharLap 13.1

 

Untersuchung des Temperaturverhaltens elektronischer Bauelemente und Schaltungen

Für experimentelle Temperaturuntersuchungen an elektronischen Bauelementen und Schaltungen steht ein Temperaturschrank (Bereich: +6...+65 °C) zur Verfügung. Zur Ansteuerung des Temperaturschrankes mittels PC und RS-485-Schnittstelle sowie zur Verarbeitung der Messergebnisse steht die Programmierumgebung LabVIEW von National Instruments zur Verfügung.​

 
Teaserbild 


Modellierung und Simulation technischer Systeme anhand von "MATLAB/SIMULINK"

Mit der Programmierumgebung MATLAB lassen sich technische Systeme wie beispielsweise Steuerungs- und Regelsysteme in der Industrieautomatisierung oder auch Signal- und Bildverarbeitungssystem in den Kommunikationswissenschaften programmieren und simulieren. Darüber hinaus unterstützt das in MATLAB integrierte Programmpaket SIMULINK eine grafische System-Entwicklungsumgebung, die den Entwurf und die Simulation von Systemen basierend auf Signalflussplänen gestattet. MATLAB/SIMULINK kann dementsprechend in den unterschiedlichsten Projekten eingesetzt werden, wie der Algorithmen-Entwicklung, der Datenanalyse und –visualisierung.

 
 






Computergestützter Entwurf elektronischer Schaltungen mithilfe der Software "PULSONIX"

 


​​​



​​​Downloads

Download der Angebote:


Aktuell werden keine Projektthemen auf der Internetseite angeboten.
 
Stattdessen werden Projektthemen in der Glasvitrine vor dem Labor 05.2.046 veröffentlicht.
 
Kontaktieren Sie für spezielle Projektthemen per E-Mail die wiss. Mitarbeiter/-in
oder den Dozenten.