Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Elektro- & Informationstechnik
Faculty of Electrical Engineering & Information Technology

Photonik

FB EI > Studium > Labore > Photonik > Übersicht

Ursprünglich bedeutet das an Elektronik angelehnte Kunstwort Photonik die Nutzung von Licht wie Elektronik, über "Leiterbahnen" und mit "Transistoren". Lichtführende photonische Kristalle sind hierfür ein Beispiel.


In den letzten zehn Jahren hat sich der Sprachgebrauch gewandelt hin zur "technischen Nutzbarkeit von Licht". Licht als Werkzeug (Laser-Schweißen, Messtechnik, Medizintechnik, und viele andere) und Licht im Alltag (Bildschirme) führten diese Entwicklung an. Einen guten Überblick über die Breite der Anwendungen von Licht als Werkzeug gibt die BMBF-Seite www.photonikforschung.de


Das Labor für Photonik befindet sich aktuell im Um- und Aufbau. Geplant ist ein Praktikum im Bereich der optischen Technologien einzurichten welches die Vorlesung Photonik begleitet. 


Für dieses Praktikum wurde erfolgreich beim Land NRW ein sogenanntes Großgerät (ca. 180k€) eingeworben. Hiermit kann ein modernes Spektrometer angeschafft werden, welches viele Versuche ermöglicht.

​​​K​​ontakt​

​​Prof. Dr.-Ing. Alexander Braun